Bilderbuchidyll in Cala Millor

Im Osten Mallorcas gelegen, etwa eine Stunde Fahrt vom Flughafen Palma de Mallorca entfernt, liegt der Ferienort Cala Millor. Hier kommen Genießerinnen und Genießer, Entdeckerinnen und Entdecker und einfach jeder, der auf der Suche nach einer erholsamen Auszeit ist, voll auf ihre bzw. seine Kosten.

Der Ort ist ein Sonnen- und Strandziel wie aus dem Bilderbuch: ein zwei Kilometer langer Strand mit weißem, flach ins Wasser abfallenden Strand und türkisblauem Meer, dahinter ein schöner Boulevard, der von Palmen gesäumt wird. Obwohl es sich im Grund genommen um einen einzigen Strand handelt, wird er der Einfachheit halber in verschiedene Strandabschnitte eingeteilt, weshalb man sich nicht wundern muss, wenn man auf Namen wie Arenal de Son Servera, Platja de Sant Llorenc und Cala Nau stößt.

An der Strandpromenade von Cala Millor laden viele verschiedene Cafés und Restaurants mit Sitzplätzen unter Palmen zum Genießen ein! Wer keine Stärkung oder Pause braucht, kann auch einfach nach Lust und Laune den Boulevard entlangflanieren.

Die meisten Hotels liegen in fußläufiger Distanz zum Strand und auch verschiedene Läden, Bars und Restaurants sind nur einen Katzensprung entfernt. Jeden Montag findet außerdem ein kleiner Markt mit regionalen Delikatessen, Kleidung und lokalem Kunsthandwerk statt. In nächster Umgebung zu den Unterkünften können zahlreiche sportliche Aktivitäten gebucht werden. Dazu zählen nicht nur diverse Wassersportangebote wie z.B. Jetski oder Schnorcheln, sondern auch Angebote für Landratten wie Rad- oder Quadfahren.

Gegen Abend locken verschiedene Bars mit Happy Hour, wohingegen es nur wenige Discos gibt. Aber keine Sorge, denn wer die Nacht durchtanzen möchte, kann mit einem speziellen Expressboot einen Partyausflug in das knapp 20 Kilometer entfernte Cala Ratjada machen.